top of page

Warum ist deutsches Bier in Korea so billig?

Autor: Gregory Do


Neulich ging ich im LOTTE Supermarkt einkaufen. Da ich mehr als 25 Jahre meines Berufslebens in der Getränkeindustrie verbracht habe, schaue ich natürlich regelmäßig in die Getränkeabteilung. Neben vielen Angeboten fiel mir eine Sonderplatzierung mit Bier aus Deutschland auf, die gleich neben einheimischem Bier eines der großen koreanischen Braugiganten stand.


Beide Angebote in den in Korea üblichen 0,5l Dosen und beide Marken zum fast gleichen Preis. Da fragte ich mich, wie kann das sein?

Nicht nur, dass der Transport über mehr als 8000 Kilometern sich im Preis niederschlagen müsste sondern die mehr als 700jährige deutsche Brautradition hat einen sehr hohen Stellenwert. Gerade in unserem Land, in dem die erste Brauerei 1908 gegründet wurde. Ganz zu schweigen von dem hohen Image, das meine Landleute mit deutscher Kultur verbinden: Musik von Bach, Literatur von Goethe, Kunst von Dürer und Philosophie von Kant, Nietzsche usw. ganz zu schweigen von deutschem Bier.

Ich selbst habe Bockbier in Einbeck, Helles im Hofbräuhaus und Weizen im Allgäu und vieles deutsche Bierstile auf der Brau Beviale in Nürnberg getrunken. Ich kenne also die einzigartige Vielfalt und die hohe Qualität der deutschen Bierlandschaft.

Diese Vorstellungen teilen viele Koreaner mit mir.


Warum verkaufen deutsche Brauereien ihre Produkte so unter Wert? Selbst wenn sie günstiger produzieren könnten, als unsere koreanischen Braukonzerne mit perfektionierter Massenproduktion, so erweisen sie doch ihrer Branche und ihrem Land ein Bärendienst.

Und Sie zerstören mit jedem günstigen Preis die Marketing- und Imagepotenziale, die Bier aus Deutschland überall auf der Welt aber besonders in Korea hat.


Ich finde hierfür keinen logischen Grund. Kann mir jemand erklären, warum deutsches Bier bei uns so billig ist? Sehr gerne möchte ich etwas Neues lernen.


Über Posts mit Erklärungen, Anmerkungen oder anderen Sichtweisen auf LinkedIn oder per Mail an Gregory@beverage2business.com würde ich mich sehr freuen. Sie können auch auf koreanisch, englisch oder deutsch geschrieben sein.


Viele Grüße aus Seoul


Gregory Do

Comentarios


bottom of page